KARTOFFELKROKETTEN MIT PAPRIKA-DIPP

Geschrieben von: 25 Januar, 2011

Schnell und einfach zubereitete Kartoffelkroketten mit Paprika-Dipp.
Man kann auch verschiene Dipps zubereiten, zBsp. Yoghurt-Dipp, Guaccamole u.s.w. Vor allem bei Partys ein beliebter Snack.

ZUTATEN KARTOFFELMASSE, TM 31 (4 Pers.):

6 Eier
200 g Zwiebeln
600 g Kartoffeln (etwa 3)
200 g Öl

ZUBEREITUNG:

1. Kartoffeln in den Thermomixbehälter geben und für 4 Sekunden auf Stufe 4 kleinschneiden
2. Zwiebel für 4 Sekunden auf Stufe 4 kleinschneiden, Öl zugeben und für 7 Minuten auf Temperatur Varoma und Stufe Löffel stellen
3. Rührstab einsetzen, Kartoffelstückchen zugeben und für 13 Minuten auf Temperatur Varoma und Stufe 1 stellen
4. Öl abtropfen lasen und die Masse aufbewahren
5. Eier für 10 Sekunden bei Stufe 3 schlagen, die Masse zugeben und mischen

ZUTATEN BECHAMELSAUCE:

20 g Öl
20 g Mehl
100 g Milch

1. Milch für 2 Minuten auf Stufe 3 und Temperatur Varoma erhitzen
2. Mehl und Öl zugeben und gut verrühren

ZUBEREITUNG KROKETTEN:

1. Alles im Thermomixbehälter für 1 Minute mischen
2. Die Masse für 10 Minuten im Kühlschrank kalt werden lassen

ZUTATEN PAPRIKA-DIPP:

1 Dose rote Paprikaschoten
2 Eiweiß

ZUBEREITUNG:

1. Paprikaschoten in den Thermomixbehälter geben und auf Stufe 5-7-10 kleinschneiden
2. Eiweiss mit dem Mixstab auf Stufe 4 für 2 Min. zu Schnee schlagen, die gehackten Paprika hinzufügen und mischen

Kroketten formen und mit Eigelb bestreichen, in Paniermehl wenden und frittieren.

Servieren Sie die Kroketten warm, dann sind sie knusprig. Den Paprika-Dipp dazu.

veronica

veronica

Hinterlasse Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>