BRÖTCHEN (MIT THERMOMIX)

von auf 19. April 2011
FavoriteLoadingZu meiner Liste der Lieblings-Rezepte

Was gibt es schöneres als ofenwarme Brötchen??? Ich mache meine Brötchen selber, erstens muss ich da nicht zum Bäcker rennen und zweitens kann ich bei den Zutaten nach Lust und Laune abwechseln.
Schnell und einfach zubereitet sind Weizenmehl-Brötchen.

ZUTATEN, THERMOMIX, TM31:

500 g Weizenmehl
1 Beutel Trockenhefe (Dr. Oetker)
Salz
150 ml Wasser (lauwarm)

ZUBEREITUNG:

1. Mehl, Trockenhefe und Salz in den den Mixbecher geben, für 10 Sekunden mischen
2. Wasser beifügen (nicht alles, wenn zu wenig, dann kann man immer noch ein wenig mehr zugeben), für 3-5 Minuten auf Kneten stellen
3. Den Teig aus dem Mixbecher nehmen, nochmals von Hand gut durchknetenkneten und zu einem Ball formen
4. In eine Schüssel legen, mit einem feuchten Tuch bedecken und 1-2 Std. ruhen lassen
5. Backofen auf 220 Grad vorheizen
6. 5 Kugeln formen (ein wenig Mehl an die Hände geben, dann klebts nicht), auf ein Backblech legen und für ca. 30 Minuten backen

Da ich einen Gasbackofen habe, kann es sein, dass bei elektrischen Backöfen die Zeit ein wenig variert.

Copyright by: Vero

Hinterlasse Eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.