QUARKHASEN

von auf 20. April 2011
FavoriteLoadingZu meiner Liste der Lieblings-Rezepte

Leckere Quarkhasen zu Ostern-das ist etwas für die Kinder, aber ich bin sicher, dass sich auch die Erwachsenen freuen. Die süssen Langohren sind in weniger als einer Stunde zubereitet und werden Allen Freude bereiten.

ZUTATEN, THERMOMIX, TM31:

500 g Quark (Magerquark)
150 g Zucker
1 TL geribene Zitronen/Orangenschale
3 Tüten Vanillinzucker
3 kleine Eier
12 EL Öl
9 EL Milch
600 g Mehl
1 ½ Tüten Backpulver
flüssige Margarine
Puderzucker

ZUBEREITUNG:

1. Quark in ein Tuch geben und die Flüssigkeit auspressen, oder in ein Tuch geben, einschlagen und in einem Sieb über Nacht abtropfen lassen. Im Idealfall bleiben um die 300g Quark übrig.
2. Quark, Eier, Zucker, Vanillinzucker, Öl, Milch und Zitronen/Orangenschale in den Mixbecher geben, auf Stufe 2 zu einer glatten Creme rühren
3. Mehl mit Backpulver mischen, der Creme beifügen, auf Kneten stellen, so lange, bis ein hefeteigähnlicher Teig entsteht
4. Teig für etwa 30 Minuten ruhen lassen und nochmals kur auf Kneten stellen
5. Backofen auf 200°C (Umluft 180°C) vorheizen
6. Teig ausrollen und Hasen (oder andere Figuren, je nach Anlass) ausstechen
7. Mit flüssiger Margarine bestreichen, damit die Hasen beim Backen weich bleiben
8. Etwa 10 – 15 Min. backen, auskühlen lassen, auf ein Küchenpapier legen, mit flüssiger Margarine bestreichen, in Puderzucker wenden und servieren

Copyright: clubcocinarfacil.com

Hinterlasse Eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *