TM 31 ZUCCHINI GEFÜLLT MIT GARNELEN

von auf 27. Mai 2011
FavoriteLoadingZu meiner Liste der Lieblings-Rezepte

Gefüllte Zucchini sind einfach und schnell zubereitet und eignen sich als Vorspeise oder auch als Fingerfood auf Parties.
Die Kochzeit für die Zucchinischeiben beträgt zw. 20-25 Minuten, je nach Grösse und Dicke der Zucchinis. Anstatt geriebenen Käse kann man auch Bechamelsauce verwenden. Und für Knoblauchliebhaber empfehle ich, beim Anbraten der Garnelen 2-3 kleingehackte Knoblauchzehen zuzufügen.

ZUTATEN, TM 31:

3 gleichgrosse Zucchinis
200 g Garnelen
50 ml Öl
400 ml Wasser
1 Zwiebel
geriebenen Käse
Salz

ZUBEREITUNG:

1. 2 Zucchinis in Scheiben schneiden (ca. 8 cm), aushöhlen und in den Varoma stellen, die andere Zucchini in kleine Würfel schneiden und aufbewahren
2. 25 ml Öl, 1/2 Zwiebel und die ganzen Garnelen in den Thermomixbehälter geben und für 4 Minuten auf Varoma und Stufe 4 stellen
3. Garnelen rausnehmen und schälen, das Fleisch aufbewahren
4. Die Köpfe wieder zurück in den Thermomixbehälter geben, Wasser und Salz dazu, den Varoma (mit den Zucchinis) aufsetzen und für 10 Minuten auf 100 ° und Stufe 2 stellen
5. Wenn die Kochzeit abgelaufen ist die Brühe durch ein feines Sieb laufen lassen und die Garnelenreste auffangen
6. 50 ml der Brühe zurück in den Thermomixbehälter geben, 1/2 Zwiebel, 25 ml Öl und und die Zucchiniwürfel zufügen
7. Für 10 Sekunden auf Stufe 5 pürieren dann für 15 Minutenauf 100° und Stufe Löffel stellen
8. Die Zucchinischeiben aus dem Varoma nehmen, in eine Backform oder auf ein Backblech stellen
9. Garnelen in einer Pfanne mit ein wenig Öl kurz anbraten und einen in jede Zucchinischeibe geben und mit dem Puree auffüllen, dann mit geriebenem Käse bestreuen
10. Für ca. 10-15 Minuten bei 180° gratinieren

Hinterlasse Eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *