CALZONE MIT PILZEN, SCHINKEN UND KÄSE

Geschrieben von: 14 November, 2011

Calzone ist typisch italienisch und man kann sie mit allen möglichen Zutaten füllen. Hier ein Beispiel, Sie können aber auch andere Zutaten benutzen, z.Bsp. Paprika, Salami, Kapern, Gorgonzola, Zwiebeln…usw.
Auch kann man eine Calzone nur mit Käse und Gemüse zubereiten, dann haben Sie eine vegetarische Calzone. :)
Auch kann man statt Weissmehl Vollkornmehl benutzen.

ZUTATEN, TM31, (2 Pers.)

Teig:

150 g Mehl
10 g Hefe
5 g Salz
10 ml Olivenöl (oder Knoblauchöl)
150 ml Wasser

Füllung:

1 Grüne Paprika
1 kleine Zwiebel
3 oder 4 Zehen Knoblauch
200 g Champignons
4 Scheiben Ziegenkäse oder Mozarella
Oliven
Schinken (in Würfel geschnitten)
Salz oder einen halben Maggiwürfel
1 Ei

ZUBEREITUNG:

Teig:

1. Mehl und Hefe in den Thermomixbehälter geben und einige Sekunden auf Stufe 5 mischen, Wasser, Öl und Salz hinzufügen und für 5 Min. auf Stufe kneten stellen
2. Teig aus dem Thermomixgefäss nehmen, eine Kugel bilden, in eine Schüssel legen und ruhen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt

Füllung:

1. Schinken in Würfel schneiden, aufbewahren
2. Zwiebel, Paprika, Knoblauch und Pilze (wenn Sie Pilze aus der Büchse benutzen abtopfen lassen!!!) in den Thermomixbehälter geben und einige Sekunden auf Stufe 4 stellen
3. Salz oder Maggiwürfel, Oliven-oder Knoblauchöl hinzufügen und für 8 Min. auf Varoma und Löffel links stellen

Zubereitung der Calzone:

1. Backofen auf 200 ° vorheizen
2. Teig in 2 geichgrosse Stück teilen und so auswahlen, damit ein Kreis einsteht
3. Einige EL der Füllung in die Mitte geben, den Schinken, Oliven und Käse obendrauf, dann die eine Hälfte umklappen und die Ränder gut verschliessen
4. Ei mit einem Schwingbesen schaumig rühren und die Oberseite der Calzones damit bestreichen
5. Die Calzones auf ein Backblech legen und ca. 15 Min. backen (bis sie eine goldbraune Farbe haben)

Copyright by: Angelesocana

veronica

veronica

Hinterlasse Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>