ZUCCHINI LASAGNE MIT GARNELEN

von auf 22. November 2011
FavoriteLoadingZu meiner Liste der Lieblings-Rezepte

ZUTATEN, TM31, (2 Pers.)

6 Lasagnaplatten (vorgekocht, muss man nur einweichen)
2 Zucchini
3 Knoblauchzehen
2 Dosen Thunfisch
150 g gefrorene Garnelen
40 g Mehl
300 ml Milch
Öl
1 Maggiwürfel
2 Scheiben Schinken
geriebenen Käse

ZUBEREITUNG:

1. Platten gemäß den Anweisungen einweichen
2. Zucchini in Scheiben schneiden, in eine Schüssel mit ein wenig Öl geben und in der Mikrowelle für 2 Minuten kochen oder in einer Pfanne anbraten, aufbewahren
3. Garnelen mit ein wenig Öl in den Themomixbehälter geben und für 6 Min. auf Varoma und Stufe Löffel links stellen
4. Stufe Löffel einstellen, den Knoblauch und ca 30 ml Öl hinzufügen und für 3 Min. auf Varoma und Stufe 1 stellen
5. Mehl, Milch, Thunfisch und den Maggiwürfel hinzufügen und für 10 Min. auf Varoma und Stufe 3 stellen
6. 2 Platten Lasagna in die Backform legen, 1 Schicht Zucchini und die Hälfte der Garnelen darauf legen
7. Eine Schicht der Sauce darüber geben, eine weitere Schicht der Platten, dann wieder Zucchini, Garnelen und zum Schluss den Schinken
8. Weitere 2 Platten obendrauf und den Rest der Sauce darüber giessen
9. Mit geriebenem Käse bestreuen und einige Minuten im Backofen backen, bis die Oberfläche goldbraun ist

Copyright by: Mª Angeles.

Hinterlasse Eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *