PARMESANGRISSINIS

von auf 25. Februar 2012
FavoriteLoadingZu meiner Liste der Lieblings-Rezepte

Grissini ist eine italieische Späzialität.
Neben den einfachen Grissini gibt es auch andere Varianten. Diese werden vor dem Backen mit Oregano, Sesam, Kümmel oder anderen Gewürzen bestreut.
Sie sind in ganz Italien verbreitet, aber auch in anderen Ländern, wo sie vor allem in Italienischen Restaurants serviert werden.

ZUTATEN, TM31:

75 g Parmesan (am Stück)
50 g Butter
200 ml Vollmilch
20 g Backhefe
375 g Mehl
10 g Salz

ZUBEREITUNG:

1. Parmesan in den Thermomixbehälter geben und für 4 Sekunden auf Stufe 10 stellen, aufbewahren
2. Behälter ausspülen und abtrocken
3. Butter in den Thermomixbehälter geben und für 2 Sekunden auf Stufe 5 stellen
4. Dann für 2 Minuten auf 90 ° und Stufe 1 stellen und die Butter schmelzen
5. Milch hinzufügen und auf 37 ° stellen
6. Hefe, Mehl, Salz und Parmesan hinzufügen, für 3 Sekunden auf Stufe 5 stellen und mischen
7. Für 4 Minuten auf Stufe Kneten stellen
8. Teig auf einer sauberen Oberfläche auswahlen
9. Den Teig einige Minuten mit den Fingerspitzen „massieren“ bis sich kleine Bläschen bilden
10. Dann den Teig falten, in eine Schüssel geben, mit einem sauberen, feuchten Küchentuch abdecken und für 30 Minuten an einem warmen Ort ruhen lassen
11. Backofen auf 200 ° vorheizen
12. Nach 30 Minuten den Teig aus der Schüssel nehme, wieder auswahlen und nochmals „masssieren“, danach nochmals für 30 Minuten ruhen lasen
13. Teig in zwei Teile teilen und jeden Teil zu einem Rechteck von ca 30 cm Länge formen, dann in ca. 1 cm breite Streifen schneiden
14. Jeden Streifen der länge nach zu einer „Schnecke“ aufrollen und die Enden ein wenig zusammendrücken
15. Auf ein Backblech legen und für 10 Minuten bei 200° backen

Copyright by: Elisa Garcia

Hinterlasse Eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *