CREOLISCHE TEIGTASCHEN

von auf 7. März 2012
FavoriteLoadingZu meiner Liste der Lieblings-Rezepte


Diese Teigtaschen sind eine argentinische Spezialität und werden Empanadas genannt. Die Zubereitung ist sehr einfach und bei den Zutaten können Sie beliebig varieren. Man kann die Empanadas mit Gemüsefüllung, Käse, Schinken…..zubereiten. Servieren Sie die Empanadas mit ein wenig Ketchup oder Mayo, gaaanz kecker!!!

ZUTATEN, o.TM.:
Teig:
500 g Mehl
2 dl warmes Wasser
1 TL Salz

ZUBEREITUNG:

1. Mehl, Wasser und Salz in einer Schüssel gut mischen (der Teig muss eine konsistenz haben, dass er ausgerollt werden kann, je nachdem, was Sie für Mehl verwenden ein wenig mehr Mehl oder Wasser zugeben)
2. 30 Min. ruhen lassen (währenddessen bereiten Sie die Füllung zu)
3. Ausrollen, ca. 1,5-2 cm dick
4. Kreise ausstechen, ca. 10 cm Durchmesser

Füllung:
1/2 kg Zwiebeln
1/2 kg Hackfleisch
Salz
Pfeffer
1/2 Tasse Wasser
50 g Butter
Kreuzkümmel
Paprika
2 gekochte Eier (kleingeschnitten)
Rosinen
gehackte Oliven

ZUBEREITUNG:

1. Zwiebeln schälen, kleinschneiden und in einer Pfanne mit Butter anbraten
2. Hackfleisch, Salz, Pfeffer, 1/2 Tasse Wasser hinzufügen und köcheln lassen bis das Hackfleisch durch ist
3. Kreuzkümmel, Paprika, Eier, Rosinen und Oliven hinzufügen und Alles gut mischen, dann auskühlen lassen

ZUBEREITUNG EMPANADAS:

1. Backofen auf 180° vorheizen
2. 3-4 EL der Füllung auf die eine Seite des Teigkreises geben, die andere Seite umklappen, Ränder umschlagen und mit einer Gabel festdrücken
3. Empanadas auf ein Backblech (eingefettet oder mit Backpapier) legen und backen bis sie goldbraun sind

Copyright by:SUSANA1108

Hinterlasse Eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *