KOHLPÄCKCHEN MIT HACKFLEISCH

von auf 21. März 2012
FavoriteLoadingZu meiner Liste der Lieblings-Rezepte


Diese Kohlpäckchen kann man entweder als Vorspeise oder als Hauptspeise mit Kartoffepuree servieren. Auch kann man die Sahne mit Tomatensauce mischen.
Und für Vegatarier: Hackfleisch einfach mit Soyatextur ersetzen. 🙂

ZUTATEN, o.TM:

8 große Kohlblätter
1/2 Zwiebel
1 grüne Paprika
1 Knoblauchzehe
2 EL Olivenöl
150 g Champignons
100 g Sonnenblumenkerne
250 g Rindfleisch (Hackfleisch)
10 Kapern
1 Glas Weißwein
Salz
Oregano
Pfeffer
1 Tasse Sahne
1 Mozzarellakäse (gerieben)

ZUBEREITUNG:

1. Die Kohlblätter waschen, für 10 Minuten in Salzwasser kochen, abtropfen lassen und aufbewahren
2. Zwiebel und Knoblauch schälen, kleinschneiden, die Paprika waschen, Kerne entfernen und auch kleinschneiden
3. Olivenöl in einer Pfanne heiss machen, Zwiebeln, Knoblauch, Sonnenblumenkerne und Paprika anbraten (bis die Zwiebel transparent ist)
4. Hackfleisch und Kapern hinzufügen, Champignons waschen, kleinschneiden und auch hinzufügen
5. Salz, Oregano und Pfeffer hinzugeben, mischen, ein wenig köcheln lassen, nochmals gut umrühren, den Weißwein hinzufügen und für ca. 15 Minuten auf mittlerer Stufe und unter gelegentlichem rühren köcheln lassen
6. Backofen auf 200° vorheizen und die Backform einfetten
7. Wenn das Fleisch fertig gekocht ist in die Mitte jedes Kohlblattes 2 EL der Fleischmischung geben, gut verschliessen und mit einem Zahnstocher befestigen
8. Die Päckchen in die eingefettete Backform legen, mit Sahne begiessen und dem geribenen Mozarella bestreuen
9. Für 10 Minuten bei 200° gratinieren

Copyright by: SANDRarossia

Hinterlasse Eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *