REISKRAPFEN „NEW ORLEANS“

von auf 19. März 2012
FavoriteLoadingZu meiner Liste der Lieblings-Rezepte

Diese Krapfen können Sie heiß oder kalt servieren, zBsp. zu Eis oder Pudding, zu Kaffee oder als süssen Fingerfood bei Partys.

ZUTATEN, o.TM:: (ca. 30 Krapfen)

100 g Reis
15 g Butter
2,5 g Salz
450 ml Wasser
1 Beutel Trockenhefe
60 ml warmes Wasser
100 g Zucker
2 Eier
125 g Mehl
6 Tropfen Vanilleextrakt
1 Prise Muskatnuss
Öl

ZUBEREITUNG:

1. 450 ml Wasser mit Butter und Salz in einen Topf geben, wenn es kocht den Reis hinzufügen, mischen, bei schwacher Hitze köcheln lassen bis der Reis sehr weich ist (ca. 18-20 Minuten)
2. Reis mit einem Kartoffelstampfer zerquetschen
3. Hefe und 60 ml warmes Wasser in eine Schüssel geben, mischen und 5 Minuten stehen lassen
4. Reis hinzufügen, für 2-3 Minuten gut mischen, dann für mindestens 2 Stunden zugedeckt ruhen lassen
5. Eier schlagen, Vanilleextrakt, Muskatnuss und Zucker hinzufügen, gut mischen, dann Reis und Mehl hinzufügen und wieder gut mischen, für 30 Minuten ruhen lassen
6. Öl in einer Pfanne erhitzen, die Masse portionenweise mit einem Esslöffel ins heisse Öl legen, ein wenig flachdrücken und frittieren
7. Auf ein Küchenpapier legen, damit das überflüssige Fett aufgesaugt wird und servieren

Copyright by: cldebelius

Hinterlasse Eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *