ÜBERBACKENE BOHNEN

von auf 16. März 2012
FavoriteLoadingZu meiner Liste der Lieblings-Rezepte

Hier ein vegetarisches Gericht mit Bohnen. Man kann es entweder als Hauptgericht servieren oder auch als Beilage zu Fleisch.

ZUTATEN, o.TM.:

100 g weiße Bohnen
100 g schwarze Bohnen
100 g Zwiebel
2 Knoblauchzehen
3 Esslöffel Olivenöl
1 Lorbeerblatt
750 ml Wasser
70 g Tomatensauce
100 g Karotten
150 g Äpfel
2 Esslöffel kochendes Wasser
Semmelbrösel
Salz
Pfeffer

ZUBEREITUNG:

1. Bohnen für mind. 8 Std. in Wasser einweichen
2. Bohnen abtropfen lassen, in einen Topf mit ein wenig Wasser geben und kochen bis sie weich sind
3. Zwiebel und Knoblauch schälen, kleinschneiden und in einer Pfanne in 2 EL Öl anbraten
4. Wenn die Zwiebeln glasig sind fügen Sie das Lorbeerblatt und die Bohnen hinzu, die Pfanne zudecken und für ca. 10-15 Min. kochen lassen
5. Nach abgelaufener Kochzeit das Wasser abgiessen und Bohnen mit den Zwiebeln und dem Knoblauch in eine eingefettete Backform geben
6. Äpfel schälen, Gehäuse entfernen und in Scheiben schneiden, aufbewahren
7. Möhren schälen, in dünne Scheiben schneiden und in einer Pfanne mit 2 EL Öl sautieren, Salz und Pfeffer hinzufügen
8. Möhren zu den Bohnen in die Backform hinzufügen
9. Apfelscheiben in die Pfanne geben, Salz und Pfeffer hinzufügen und einige Minuten sautieren, dann auf die Bohnen verteilen
10. Tomatensauce mit den 2 Esslöffeln heissem Wasser vermischen und auf die Apfelscheiben verteilen
11. Mit Paniermehl bestreuen und für 15 Minuten bei 200 ° backen .

Copyright by: cldebelius

Hinterlasse Eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *