TM 31 TIA MARIA TORTE

von auf 14. Mai 2013
FavoriteLoadingZu meiner Liste der Lieblings-Rezepte

tiamaria

Wenn schon Torte essen dann diese!!!!!! Ist zwar eine Kalorienbombe, aber egal!! 😉
Die Walnüsse kann man auch gegen Haselnüsse oder Mandel austauschen und noch ein wenig Rum hinzufügen….natürlich nur wer mag.

ZUTATEN, TM31:

Basis:
-250 g Mehl
-100 g 100% Kakao
-1 Beutel Backpulver
-3 Eier
-100 Zucker
-100 g Butter
-100 g gehackte Walnüsse

Füllung:
-3 El Tia Marialikör (kann auch Kaluha sein)
-3 El Zucker

Dekoration:
-100 g Walnüsse
– 6 El Zucker
-350 ml Schlagsahne
-100 g Kokosnussraspeln

ZUBEREITUNG:
Teig:

1. Schmetterling einsetzen, Eier und Zucker in den Mixbecher geben und auf Stufen 3-1-5 stellen, solange, bis sich die Eier mit dem Zucker gut vermischen
2. Butter hinzufügen und nochmals auf gleiche Stufen stellen
3. Schmetterling entfernen, das gesiebte Mehl, Kakao, Backpulver und die gehackten Walnüsse hinzufügen und für 3 Min. auf Stufe 3 stellen
4. Die Masse in eine Kuchenbackform giessen und für 40 Min. bei 160° backen, nach abgelaufener Backzeit auskühlen lassen

Füllung:

1. Mixbecher waschen, Tia Marialikör und 4 Esslöffel Zucker in den Mixbecher geben und auf Stufen 3-1-5-Gang stellen, bis eine Creme entsteht, aufbewahren

Dekoration:

1. 6 Esslöffel Zucker und Walnüssen in eine Pfanne geben und goldbraun rösten, dann auf Backpapier abkühlen lassen, dann mit einem Wahlholz zerdrücken

Zubereitung der Torte:

1. Den Kuchen in 2 Teile schneiden
2. Tia Mariacreme auf den unteren Teil des Kuchens verteilen, die andere Hälfte des Kuchens daurauf legen
3. Den Kuchen mit Schlagsahne bestreichen und die Kokosnussraspeln an den Seiten des Kuchens verteilen
4. Obendrauf verteilen Sie die caramellisierten Walnüssen und verzieren das ganze noch mit ein wenig Sahne

Copyright by: Carmen Noguer Franch

Hinterlasse Eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *