GRATINIERTE KARTOFFELN MIT GARNELEN

von auf 25. September 2014
FavoriteLoadingZu meiner Liste der Lieblings-Rezepte

ÜBERB.KARTOFFELN1

Diese gratinierten Kartoffeln sind einfach in der Zubereitung und man kann bei den Zutaten beliebig variieren, ja nach Geschmack. Das gleiche Rezept kann man auch mit Auberginen oder Zucchinis machen, nur variiert da die Kochzeit ein wenig.
Auf jeden Fall eine leckere Vorspeise.

ZUTATEN, THERMOMIX, TM31:

-4 große Kartoffeln (gewaschen und halbiert)
-8 Garnelen
-4 Surimiri-Sticks (klein geschnitten)
-1/2 Zwiebel (geschält und halbiert)
-2 Knoblauchzehen (geschält)
-1 rote Paprika (gewaschen, geviertelt, ohne Kerne)
-200 g geriebenen Emmentaler
-200 ml Kochsahne
-50 ml Olivenöl
-Salz und Pfeffer
-600 ml Wasser

ZUBEREITUNG:

1. Kartoffeln (mit der Schnittseite nach unten) und Garnelen in den Varoma legen, Wasser in den Mixbecher geben, Varoma anbringen, für 7 Minuten auf Varoma und Stufe 1 stellen
2. Kartoffeln aushöhlen, das Ausgehöhlte und die Garnelen aufbewahren
3. Kartoffel in eine eingefettete Backform legen, aufbewahren
4. Zwiebel, Knoblauch und Paprika in den Mixbecher geben, für 2 Sekunden auf Stufe 3 klein hacken,
5. Öl beifügen, für 5 Minuten auf Varoma und Stufe 2 stellen
6. Surimisticks, Sahne und das Ausgehöhlte der Kartoffeln beifügen, für 3 Minuten auf 90 ° und Stufe Löffel links stellen
7. Je eine Garnele in jede Kartoffel geben, mit der Füllung füllen und mit Käse bestreuen
8. Für einige Minuten im Backofen gratinieren, dann sofort servieren

Copyright by: Claudia Luisa Debelius Kinsey*****
(La Coruña)

Hinterlasse Eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *