INDISCHES NAAN BROT

von auf 25. September 2014
FavoriteLoadingZu meiner Liste der Lieblings-Rezepte

naanbrot1 (2) (225x300)

Dieses Brot ist typisch in Indien. Es kann einfach so gegessen werden, wird aber in der Regel zu Saucen, z.Bsp. Currysauce serviert.
Es ist sehr kalorienarm.

ZUTATEN, THERMOMIX, TM31:

75 ml lauwarme Milch (1,5% Fett)
1 TL Zucker
10 g frische Hefe (oder 1 TL Trockenhefe)
250 g helles Dinkelmehl
1 TL Backpulver
Salz
1 EL Sonnenblumenöl
80 g fettarmes Naturjoghurt
1 Ei

ZUBEREITUNG:

1. Milch, Zucker, Hefe in den Mixbecher geben, mischen, für 15 Minuten ruhen lassen (Deckel geschlossen)
2. Mehl, Salz und das Backpulver in einer Schüssel mischen
3. Öl, Joghurt und das Eí in den Mixbecher beifügen (der Milch/Zucker/Hefemischung), auf Stufe 4 mischen bis eine homogene Mischung das Resulat ist
4. Mehlmischung beifügen, einige Sekunden auf Stufe 4 mishen, dann für 4-5 Minuten auf Kneten stellen (oder so lange, bis sich ein Teigbal geformt hat)
5. Teig in eine Schüssel legen, diese mit einem feuchten Tuch edecken und an einem warmen Ort für ca. 1 Std. ruhen lassen
6. Backofen auf 200°C vorheizen
7. Teig nochmals kurz durchkneten und in vier gleich grosse Stücke teilen
8. Jedes Stück auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Naan ausrollen (tropfenförmig, ca. 1 cm dick, 25 cm lang und 13 cm breit)
9. Die Naan`s auf auf ein Backblech mit Backpapier legen, für 8 Minuten bei 200° backen, ein wenig auskühlen lassen und noch warm servieren

Copyright by: Vero

Hinterlasse Eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *