JOGHURT-QUESADA

von auf 26. September 2014
FavoriteLoadingZu meiner Liste der Lieblings-Rezepte

Quesada ist ein asturisches Dessert, welches traditionell aus Ziegenmilch oder Frischkäse Zubereitet wird. Quesada hat eine ähnliche Textur wie, hat aber einen leichteren und zarten Geschmack.
Hier ein Rezept für eine Joghurt-Quesada. Quesada kann man warm oder kalt servieren. Auch kann man Früchte beifügen.

quesada

ZUBEREITUNG, THERMOMIX, TM31:

-125 g Margarine
-1 griechisches Joghurt (150 g)
-300 g Zucker
-2 Eier
-500 ml Milch
-300 g Mehl
– 3-4 EL Zimtpulver

ZUBEREITUNG:

1. Butter in den Mixbecher geben, auf 60 Grad und Stufe 1 schmelzen
2. Joghurt beifügen, für 20 Sekunden auf Stufe 2 stellen
3. Zucker beifügen, für 20 Sekunden auf Stufe 2 stellen
4. Eier beifügen, für 20 Sekunden au Stufe 2 stellen
5. Milch beifügen, für 20 Sekunden au Stufe 2 stellen
6. Mehl beifügen und so lange auf Stufe 2 mischen bis eine homogene Masse das Resultat ist
7. Die Masse in eine eingefettete Form giessen, mit Zimt bestreuen und Alufolie bedecken
8. Für ca. 1 Stunde bei 150-170 Grad backen, asukühlen lassen und servieren

Copyright by: Juani Ramirez Galan*
(Sevilla)

Hinterlasse Eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: