MIRABELLEN/PFLAUMENKCHEN

von auf 16. September 2014
FavoriteLoadingZu meiner Liste der Lieblings-Rezepte

Diesen Kuchen kann man entweder so wie auf dem Bild machen oder den Mürbenteig in eine From geben und dann die Creme und die Mirabellen/Pflaumen darauf verteilen. Auch kann man normale Milch anstatt Soyamilch verwenden.

ZUTATEN, THERMOMIX, TM31:

-1 Dose Mirabellen oder Pflaumen größte (ca. 200 g) oder frisch
-200 Mürbenteig
-500 ml Sojamilch
-4 Esslöffel Zucker
-3 Eigelb
-2 Esslöffel Stärkemehl/Maizena
-Haut eine Zitrone oder eine Orange (10 g)
-ein wenig Vanillezucker

ZUBEREITUNG:

Teig:
1. Backofen auf 170 ° vorwärmen
2. Mürbenteig in eine Form geben, einstechen und für 10 Minuten vorbacken, aufbewahren

Creme:
3. Zucker und ZitronOrangenschale in den Mixbecher geben, für 3 Sekunden mahlen
4. Maisstärke, Soyamilch, Eigelb und Vanillezucker beifügen, für 8 Minuten auf 90 ° und Stufe 2 stellen
Achtung: Nicht jede Soyamilch ist gleich, nach 6 Minuten nachsehen, wenn die Creme dick ist dann nicht länger laufen lassen!!!!
5. Mirabellen/Pflaumen (entkernt) beifügen (einige aufbewahren für die Deko) beifügen, 2-4 Minuten auf 100 ° und Stufe 1 stellen
6. Die Creme auf den Mürbenteig verteilen, mit den Mirabellen/Pflaumen schmücken und für ca. 15 bis 20 Minuten bei 170° backen, auskühlen lassen und servieren

Copyright by: Claudia Luisa Debelius Kinsey*****
(La Coruña

Hinterlasse Eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *