FLEISCHPASTETE MIT SPINAT UND SPECK

von auf 12. Dezember 2014
FavoriteLoadingZu meiner Liste der Lieblings-Rezepte

Hier eine Vorspeise, welche man warm oder kalt servieren kann. Mann kann auch ein wenig Senfsauce oder Bechamelsauce dazu servieren.

Pastel-de-carne-150x150

ZUTATEN, THERMOMIX, TM31:

1 Zwiebel, geschält und geviertelt
2 Knoblauchzehen, geschält
40 ml Öl
1 Beutel Oliven ohne Kerne
1 Ei
50 ml (1/2 Tasse Milch)
1 EL Semmelbrösel
600 g gemischtes Hackfleisch, gewürzt
Salz und Pfeffer
3 Kartoffeln, geschält und ein Scheiben geschnitten
100 g frischen Spinat
15 Scheiben geräucherten Speck

ZUBEREITUNG:

1. Zwiebel und Knoblauch in den Mixbecher geben, auf Stufe 5 klein hacken
2. Öl beifügen, für 15 Minuten auf Varoma und Stufe 1 stellen
3. Oliven beifügen, für 5 Sekunden auf Stufe 5 klein hacken
4. Ei, Milch und Semmelbrösel beifügen, für ca. 10 Sekunden auf Stufe 3 mischen, Hackfleisch beifügen, für 2-3 Minuten auf Kneten stellen, Fleisch in eine Schüssel geben und für 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen
5. Kartoffelscheiben in einer Pfanne braten, aufbewahren
6. Backofen auf 200 ° C vorheizen
7. Speckscheiben in eine rechteckige Form legen, so, dass die Hälfte der Speckscheiben über den Rand nach aussen lappt
8. Die Hälfte vom Hackfleisch darauf verteilen, dann eine Schicht Spinatblätter, dann die gebratenen Kartoffelscheiben, das restliche Hackfleisch auf die Kartoffelscheiben verteilen und mit den überlappenden Speckscheiben zudecken
9. Für ca. 45 Minuten bei 200 ° C backen, aus der Form nehmen, in Scheiben schneiden und serveiren

Copyright by: Goizalde

Hinterlasse Eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *