TM 31 CHULITOS DE YUKA (MANIOKKNÖDEL)

von auf 28. Januar 2015
FavoriteLoadingZu meiner Liste der Lieblings-Rezepte

Diese Yukaknödel sind schnell und einfach in der Zubereitung. Man kann sie auch mit Fleisch oder Gemüse füllen, je nach Lust und Laune. Kleiner Tipp; mit Katchup und Mayo schmecken sie noch besser. 😉

ZUTATEN, THERMOMIX, TM31:

1 kg Maniok, gekocht
2 El Butter
2 El Weizenmehl
1 Ei, geschlagen
1 TL Zucker
1 Tl Anis
Salz
300 g Cheddar-Käse
Öl

ZUBEREITUNG:

1. Maniok mit einer Gabel zerdrücken, dann mit der Butter, Mehl, Ei, Zucker, Salz und Anis in den Mixbecher geben, so lange auf Kneten stellen bis ein homogener Teig das Resultat ist
2. Käse in Stücke schneiden
3. Bällchen aus dem Teig formen, mit der Hand platt drücken, Käse in die Mitte geben und den Teig einrollen, alles von Hand zusammendrücken und zu einer länglichen Form formen
4. Öl in eine Pfanne geben, erhitzen, die Chulitos frittieren bis sie gildgelb sind, auf Küchenpapoer legen damit das überschüssige Öl aufgesaugt wird, dann servieren

Copyright by: Vero

Hinterlasse Eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *