GLUTENFREIE BERLINER

von auf 13. Januar 2015
FavoriteLoadingZu meiner Liste der Lieblings-Rezepte

Diese Berliner sind einfach und schnell in der Zubereitung und erst noch glutenfrei. Natürlich kann man auch normales Mehl verwenden.

belinerglutenfrei

ZUTATEN, THERMOMIX, TM31:

Teig:
-250 ml Milch
-30 g frische Hefe
-75 g Zucker
-75 g Butter, Raumtemperatur
-2 Eier
-600 Mehl, glutenfrei

Zum frittieren:
-500 ml Olivenöl

Füllung:
-100 g Zucker
-500 ml Milch
-50 g Maisstärke (Maizena)
-3 Eier
-1 Esslöffel Vanillezucker

ZUBEREITUNG:

Füllung:
1. Alle Zutaten in den Mixbecher geben, für 7 Minuten auf 90° und Stufe 4 stellen, in eine Schüssel geben, zudecken und im Kühlschrank aufbewahren

Teig:
2. Milch in den Mixbecher geben, für 1 Minute auf 37° und Stufe 1 stellen
3. Hefe beifügen, für 20 Sekunden auf Stufe 2 mischen
4. Eier, Zucker und Butter beifügen, für 30 Sekunden auf Stufe 2 stellen
5. Mehl und Salz beifügen, für 2 Minuten auf Kneten stellen
6. Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche nochmals von Hand durchkneten, eine Kugel formen, in eine Schüssel legen und für ca. 30 Minuten ruhen lassen (bis sie ihr Volumen verdoppelt)
7. Mit den Händen die Luft aus der Teigkugel drücken, dann den Teig auswallen, ca. 2 cm dick
8. Kreise ausstechen, auf ein Backblech mit Backpapier legen, mit einem Tuch bedecken und für ca. 30 Minuten ruhen lassen (bis sich das Volumen verdoppelt)
9. In Öl frittieren, auf ein Kühenpapier legen, damit das überschüssige Öl aufgesaugt wird, dann im Zucker wenden
10. Die Creme in einen Spritzbeutel füllen und die Berliner mit der Creme füllen, dann servieren

Copyright by: Lola Albin Galan*
(Martos (Jaén))

Hinterlasse Eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *