WALNUSSSOUFFLE

von auf 31. Januar 2015
FavoriteLoadingZu meiner Liste der Lieblings-Rezepte

Dieses Soufflé kann man mit Walnüssen, Haselnüssen oder gerösteteten Erdnüssen zubereiten, je nach Geschmack.
Es ist sehr einfach in der Zubereitung.

walnusssoufl

ZUTATEN, THERMOMIX, TM31:

-50 g Mehl, gesiebt
-50 g Margarine, Raumtemperatur
-70 g Zucker
-1 Prise Zimtpulver
-4 Eier
-80 g Nüsse
-1/4 l Milch

ZUBEREITUNG:

1. Margarine und Mehl in den Mixbecher geben, mischen, aufbewahren, Backofen auf 180 Grad vorheizen
2. Nüsse in den Mixbecher geben, für einige Sekunden auf Stufe 3-6 mahlen, aufbewahren
3. Eigelb vom Eiweiss trennen, Schmetterling einsetzen, Eiweiss in den Mixbecher geben, für 3 Minuten auf Stufe 3 1/2 stellen und zu Schnee schlagen, aufbewahren, Schmetterling entfernen
4. Milch und Zimt in den Mixbecher geben, für 10 Minutn auf Varoma und Stufe 1 stellen
5. Die Mischung aus Margarine und Mehl beifügen, auf Stufe 3 stellen bis eine homogene Mischung das Resultat ist, auskühlen lassen
6. Nüsse beifügen, für 20 Sekunden auf Stufe 3 stellen und sofort das Eigelb beifügen, dann langsam Eiweiss beifügen und mischen
7. Die Mischung in eine Form (oder in kleine einzelne Fromen) geben, für ca. 20 Minuten bei 180° backen, asukühlen lassen, dekorieren und servieren

Copyright by: Inma R.D.*
(linares)

Hinterlasse Eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *