HAUSGEMACHTES SURIMI MIT SALAT

von auf 21. Februar 2015
FavoriteLoadingZu meiner Liste der Lieblings-Rezepte

Hier ein Rezept, wie man Surimi selber zubereiten kann. DIeser Salat eignet sich als Vorspeise oder als Hauptmahlzeit.

surimiselbstgemacht

ZUTATEN, THERMOMIX, TM31:

Surimi:
-14 rohe, geschälte Garnelen (Schwänze und Köpfe aufbebahren)
-6 Calamares-Ringe, klein geschnitten
-4 Krabbenfleisch-Sticks
-1 Dose Thunfisch, abgetropft (in Öl)
-1 Ei
-1 Esslöffel Butter
-1 Esslöffel Maismehl (Maizena)
-50 ml Sahne
-Salz

Marinade:
-1 Teelöffel süßes Paprikapulver
-4 Esslöffel Olivenöl

Garnelenbrühe:
2 Esslöffel Olivenöl
Garnelenschwänze-und Köpfe
2 Esslöffel Whiskey

Salat:
-Rucolasalat (oder anderer Salat, je nach Geschmack)
-Feta-Käse, in Würfel geschnitten
-Cherry-Tomaten, halbiert
-4 Scheiben Ananas

ZUBEREITUNG:

Surimi 1:
1. Butter in den Mixbecher geben, für 1 Minute auf 100 ° und Stufe 2 stellen
2. Calamares beifügen, für 2 Minuten auf 100 ° und Stufe 2 stellen
3. Den Rest der Zutatenbeifügen, für 1 Minute auf Stufen 5-10 stellen
4. Die Mischung in einen Spritzbeutel geben und im Kühlschrank auskühlen lassen

Marinade:
5. Paprika und Öl in den Mixbecher geben, gut mischen, aufbewahren

Surimi 2:
6. Plastikfolie auf eine Arbeitsfläche legen und diese, in der Mitte mit der Marinade bestreichen, die Surimimasse darauf verteilen und diese mit der Marinade bestreichen, dann die Plastifolie mit der Surimimasse fest einrollen und die Enden zubinden
7. Einen Liter Wasser in den Mixbecher geben, für 10 Minuten auf Varoma und Stufe 2 stellen
8. Surimimasse in den Varoma legen, wenn das Wasser kocht Varoma anbringen, für 20 Minuten auf Varoma und Stufe 2 stellen, dann Surimi auskühlen lasse und die Plastikfolie entfernen, im Kühlschrank aufbewahren

Garnelenbrühe/Dressing:
9. 2 Esslöffel Olivenöl, Garnelenreste und zwei Esslöffel Whiskey in den Mixbecher geben, für 5 Minuten auf 100 ° und Stufe 1 stellen, sieben und aufbewahren
10. Brühe in den Mixbecher geben, ein wenig Olivenöl, Essig und Salz beifügen, für 5 Sekunden auf Stufe 3 mischen, aufbewahren

Salat:
11. Salat und Tomaten waschen, schneiden, in eine Schüssel geben, Ananas und Fetakäse beifügen, Dressing beifügen und mischen, dann auf Teller verteilen
12. Surimi in Scheiben schneiden, auf den Salat verteilen und servieren

COpyright by: Rosalía de la Rosa*
(Leganés)

Hinterlasse Eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *