KIRSCHKUCHEN

von auf 16. Februar 2015
FavoriteLoadingZu meiner Liste der Lieblings-Rezepte

Diesen leckeren Kuchen kann man auch mit anderen Früchten zubereiten, je nach Lust und Laune. Man kann auch Schokoladenpudding verwenden, und den Kuchen mit Bananen belegen, das schmeckt vor allem Kindern!!!!

kirschkuchen

ZUTATEN, THERMOMIX, TM31:

Teig:
5 Eier
10 Esslöffel Zucker
1 Beutel Backpulver
1 Beutel Vanillezucker
5 gehäufte Esslöffel Mehl
10 Kirschen, entkernt

Creme:
3 Beutel Vanillepudding
6 Esslöffel Zucker
750 ml Milch

Glasur:
1 Beutel Gelatine (Erdbeeren, Kirschen)
150 ml Kirschsaft

Belag:
1 kg Kirschen, entkernt (oder andere Früchte)

ZUBEREITUNG:

Teig:
1. Kirschen in den Mixbecher geben, kuzr klein hacken, aufbewahren
2. Eiweiss vom Eigelb trennen, Eiweiss in den Mixbecher geben und zu Schnee schlagen
3. Auf Stufe 2 stellen und Zucker und Vanillezucker langsam beifügen
4. Eigelbe unterrühren, auf Stufe 2 laufen lassen, Mehl mit dem Backpulver mischen und Löffelweisse beifügen
5. Kirschen beifügen, mischen, in eine engefettete Backform geben und für ca. 30 Minuten auf 180°-200° backen (vorgeheizter Backofen)

Creme:
6. Vanillepudding wie auf der Packung angegeben zubereiten, aufbewahren

Glasur:
7. Gelatine mit 150 ml Kirschsaft mischen, für 5 Minuten auf schwacher Flamme kochen

Kuchen:
8. Creme auf den ausgekhlten Biscuitteig verteilen, dann die Kirschen darauf verteilen und darauf die Gelatine verteilen, auskühlen lassen, dann servieren

Copyright by: Lorena Valceleanu*
(Jaen)

Hinterlasse Eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *