SCHOKOLADENTORTE MIT NOUGATFÜLLUNG

von auf 11. Februar 2015
FavoriteLoadingZu meiner Liste der Lieblings-Rezepte

Hier ein Rezept für eine leckere Schokoladentorte. Natürlich ist die Zubereitung ein wenig aufwendig, aber es lohnt sich!!!! )

schokonougattorte

ZUTATEN, THERMOMIX, TM31:

Kuchen:
3 Eier
2 Joghurts (1 Zitrone und 1 Kokos, 200 g)
150 g Zucker
170 g Mehl
100 ml Sonnenblumenöl
1 Beutel Backpulver

Füllung:
100g weichen Nougat
450 ml teilentrahmte Milch
3 Eier
50 g Stärkemehl (Maizena)
1 Esslöffel Vanillezucker
80 g Zucker

Glasur:
75 ml Wasser
100 g Zucker
150 g schwarze Schokolade

Dekoration:
300 ml Sahne (35% Fett)
20 g Philadelphia-Käse
30 g Kakaopulver
40 g Puderzucker

ZUBEREITUNG:

Kuchen:

1. Eier und Zucker in den Mixbecher geben, für 2 Minuten auf 37 ° und Stufe 3 stellen
2. Öl und Joghurts beifügen, für 15 Sekunden auf Stufe 3 stellen
3. Mehl und Backpulver beifügen, für 15 Sekunden auf Atufe 3 stellen
4. Die Mischung in eine Form (am bessten eine Springform, 20 cm Druchmesser) geben und für 30 Minuten bei 170 ° backen (vorgeheizter Backofen), auskühlen lassen, dann den Kuchen halbieren

Füllung:
5. Nougat und Milch in den Mixbecher geben, für 30 Sekunden auf Stufe 7 schlagen
6. Die restlichen Zutaten beifügen, für 8 Minuten auf 90 ° und Stufe 4 stellen, in eine Schüssel geben, mit Plastikfolie abdecken und auskühlen lassen

Glasur:
7. Zucker und Wasser in den Mixbecher geben, für 5 Minuten auf 90° und Stufe 1 stellen dann in einen Topf füllen
8. Auf mittlerer Stufe kochen, die Schokolade beifügen und so lange rühren bis sich die Schokolade aufgelöst hat (man kann ein wenig Sahne beifügen)

Dekoration:
9. Schmetterling einsetzen, Sahne in den Mixbecher geben, auf Stufe 3 zu Schlagsahne schlagen
10. Käse, Zucker und Kakao beifügen, und langsam unterrühren, die Creme im Kühlschrank aufbewahren

11. Füllung auf die eine Kuchenhälfte verteilen und die andere Hälfte darauf legen, dann das Ganze mit der Schokoladenglasur bestreichen und auskühlen lassen
12. Creme in einen Spritzbeutel füllen und der Kuchen dekorieren, dann servieren

Copyright by: Manuel Sanchez Ramirez*****
(Las Palmas)

Hinterlasse Eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *